November 12, 2015

Lyrics

An manchen Tagen frag' ich mich wie's dir geht, was du machst
Dann schließ' ich meine Augen und seh', wie du lachst
Alle Fotos sind verstaubt und zerkratzt
Irgendwann steh' ich vor deiner Tür und hole dich ab

Ey, wir fahren durch die Nacht und es fühlt sich an wie für immer jung
Die ganze fucking Welt - für immer
Ich habe die Nächte durchgemacht und Whiskey pur getrunken
Hab' dich überall gesucht, hab' dich nirgendwo gefunden
Alle Fenster dunkel hier, jeder Tag ist regnerisch
Erschieß' mal den Regisseur, mir gefällt das Drehbuch nich'
An manchen Tagen seh' ich dich, wenn du allein am Wasser sitzt
Fucking shit, das is' Illusion

Ich stoppe die Zeit ab jetzt
Für immer, für immer
Und die ganze fucking Welt
Für immer, für immer
Alles riecht nach dir
Für immer, für immer
Wiedermal is' niemand hier
Wie immer

Wenn es sein muss lauf' ich nochmal diese Hunderttausend Meilen
(Hunderttausend Meilen, diese Hunderttausend Meilen)
Ich komm bei dir vorbei, halt' 'n Platz für mich frei
Auf deiner Wolke, denn ich wollte immer nur bei dir sein

Wenn es sein muss lauf' ich nochmal diese Hunderttausend Meilen
(Hunderttausend Meilen, diese Hunderttausend Meilen)
Ich komm bei dir vorbei, halt' 'n Platz für mich frei
Auf deiner Wolke, denn ich wollte immer nur bei dir sein

An manchen Tagen frag' ich mich wie's dir geht, was du machst
Dann öffne ich die Flasche und trink den nächsten Schnaps
Der Baum den du gepflanzt hast verliert sein letzte Blatt
Irgendwann steh' ich vor deiner Tür und hole dich ab

Es ist wieder Montag Nacht, ich hole den Jackie von der Tanke
Baller' mir den Schädel weg und ertränke die Gedanken
Euer Hollywood is' Dreck, das Happy End is' eine Schlampe
Eure Plastiksuperhelden, nur verblendete Mutanten
Und ich lieg' depressiv in meinem Bett
Zieh' die Decke über'n Kopf, hoff', dass mich niemand sieht
Mama riet mir zur Therapie
Aber die Therapeuten waren alle Freaks
Und wenn ich eins gelernt hab dann, die Zeit heilt nicht alle Wunden
Blicke versteinern, auf einmal alle stumm
Seit deiner Beisetzung hält nur noch Hasch mein' Geist gesund
Einbildung, ein schlechtes Wort über dich kommt nie aus meinem Mund
Uns beiden war leider nicht viel Zeit vergönnt
Was bringt Gold und der Erfolg, wenn wir das hier nicht teilen könn'
Der gute Geist im Dorf, dein Lachen in meinem Ohr
Für immer, glaub' mir irgendwann sehen wir uns beide wieder am gleichen Ort

Wir stoppen die Zeit ab jetzt
Für immer, für immer
Und die ganze fucking Welt
Für immer, für immer
Alles riecht nach dir
Für immer, für immer
Wiedermal is' niemand hier
Wie immer

Wenn es sein muss lauf' ich nochmal diese Hunderttausend Meilen
(Hunderttausend Meilen, diese Hunderttausend Meilen)
Ich komm bei dir vorbei, halt' 'n Platz für mich frei
Auf deiner Wolke, denn ich wollte immer nur bei dir sein
Wenn es sein muss lauf' ich nochmal diese Hunderttausend Meilen
(Hunderttausend Meilen, diese Hunderttausend Meilen)
Ich komm bei dir vorbei, halt' 'n Platz für mich frei
Auf deiner Wolke, denn ich wollte immer nur bei dir sein

Show moreShow less