- Über die Berge

Report copyright infringement
March 5, 2016

Lyrics

Du hältst fest, wenn ein Teil von dir dich
einfach so verlässt
unklammerst du den Rest
ich weiß, Abschied nehmen dauert seine Zeit
doch ich steh für dich bereit
wenn du so weit bist,
das schöne Leben vermisst
wenn du weißt du hast genug geweint
dann nehm ich dich mit,
wir gehen Schritt für Schritt
wenn der Weg dir zu lang erscheint

Dann trag ich dich über die Berge
fühlst du dich schwach und leer
dann trag ich dich über die Berge
ich trage dich bis zum Meer

Du lässt los und ein Teil von dir
zerfällt im nirgendwo
die Dunkelheit so groß
dir wird klar, nichts wird so sein
wie es mal war
doch ich bin für dich da
ich wärme dich wenn du frierst, wenn du den
Boden verlierst
dann reiche ich dir meine Hand
ich nehme dich mit,
wir gehen Schritt für Schritt
es ist vorbei und es fängt neu an

Ich trage dich über die Berge
fühlst du dich schwach und leer
Ich trage dich über die Berge
ich trage dich bis zum Meer

Dein Kopf hat wieder Fernweh
deine Augen wollen das Meer sehen
deine Hände wollen in den warmen Sand
dein Herz braucht einen Neuanfang

Ich trage dich über die Berge
fühlst du dich schwach und leer
dann trag ich dich über die Berge
ich trage dich bis zum Meer

Ich trage dich über die Berge
niemand kommt uns hinterher
ich trage dich über die Berge
ich trage dich bis zum Meer

Show moreShow less