November 12, 2015Fixed by bylleb 

Lyrics

Igor kam aus Kasachstan
mit Transsibirski Eisenbahn.
War früher Chef von KGB,
liegt heut' am Strand von St. Tropez.

Heut ißt er Wachteln anstatt Borscht
und trinkt Champagner gegen den Dorscht.
Hat Rolexuhr und Seideng'wand'l,
die Kohle stammt aus Waffenhandel.

In Bezirk, wo Rotlicht strahlt,
hat Brüderchen sich ausgemalt,
da kann man machen sehr viel Geld,
überall auf ganze Welt.

Und gibt's in Wien am Gürtel Zoff
fährt Mercedes ein in Hof.
Und wer nicht zahlt - und zwar in bar,
hat Loch in Kopf wie alter Samowar.

Cocktail ist von Molotow,
Hauptgang heisst Kalaschnikow.

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - Und schon sind sie da!
Oioioioi - Die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia!

Igor macht jedes Geschäft,
er ist wie Wolf, der niemals schläft.
Plutonium und Kokain,
überall hat Igor Finger drin.v Europa ist Schlaraffia
für neue Russki Mafia.
Von Zürich, Rom bis Wuppertal,
alles zittert vor Mann aus dem Ural!

Und Olga tanzt den Kasatschok
auf Reeperbahn - mit ohne Rock

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - Und schon sind sie da!
Oioioioi - Die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia!

Die alte Zeit von Sichel-Hammer
war finanziell ein großes Drama.
Auf Uniform zwar sehr viel Gold,
jedoch in Tasche Rubel, der nix rollt.

Auf Perestrojka und Glasnost
stoßt Igor an: „Nastrowje, Prost!"
und fliegt nach Moskwa wie ein Komet
zu Mamutschka - im privaten Jet!

Drum' Salut für Gorbatschow,
natürlich mit Kalaschnikow!

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - Und schon sind sie da!
Oioioioi - Die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia!

Ras, qua, tri!

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - Und schon sind sie da!
Oioioioi - Die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia!

Show moreShow less